Rategeber zur Cronbank AG

Rategeber zur Cronbank AG

Eine recht junge und noch nicht besonders bekannte Bank ist die Cronbank AG. Die Cronbank war ursprünglich als Spezialbank des mittelständischen Möbel- und Küchenfachhandels entstanden. Mittlerweile bietet sie als eine Direktbank im Grunde allen Kunden eine Vielzahl an Produkten an. Ihr Sitz befindet sich in Dreieich.

Tipps zur Cronbank AG

  • Das Angebot der Cronbank AG können Sie sich auf der Webseite www.cronbank.de anschauen. Die Bank bietet sowohl den Privat- als auch den Geschäftskunden verschiedene Dienstleistungen an. Dazu zählen zum Beispiel ein Girokonto, Geld- und Spareinlagen sowie die Möglichkeiten des Finanzkaufs.
  • Bei der Cronbank AG können Sie als Geschäftskunde ein Geschäftskonto nutzen. In Zusammenhang mit dem Geschäftskonto bekommen Sie auch eine EC-Karte und eine MasterCard-Kreditkarte. Selbstverständlich ist das Konto in vollem Umfang im Zuge des Online-Banking nutzbar.
  • Ein Festgeld bietet die Cronbank AG als Geldanlage ebenfalls an. Ab einer Mindestanlage von 5.000 Euro können Sie bei der Cronbank auch ein Festgeldkonto nutzen. Der jeweilige Zinssatz ist gestaffelt, und zwar zum einen nach der Anlagedauer (Laufzeit) und zum anderen danach, ob die Anlagesumme über oder unter 50.000 Euro beträgt.
  • Sie können zwischen verschiedenen Laufzeiten wählen. Sie haben beim Festgeld der Cronbank AG die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Laufzeiten im Bereich zwischen 30 Tagen und vier Jahren zu wählen. Je länger Sie Ihr Kapital anlegen, desto höher ist der Zinssatz.
  • Auf Wunsch können Sie bei der Cronbank ein Online-Girokonto eröffnen. Das Online-Girokonto der Cronbank AG ist in vollem Umfang nutzbar. Möchten Sie nach der Eröffnung zum Beispiel veranlassen, dass Ihr Gehalt nun auf dem neuen Konto verbucht wird, müssen Sie dem Arbeitgeber lediglich die Kontonummer und die BLZ mitteilen.
  • Erkundigen Sie sich nach bisherigen Erfahrungen mit der Cronbank AG. Eine nützliche Informationsquelle stellen heute Foren dar, in denen Verbraucher mitteilen, wie die bisherigen Erfahrungen mit einer Bank waren. In solchen Foren können Sie sich auch über die Cronbank informieren.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 2,33 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...