Ratgeber zum Volksbank Festgeld

Ratgeber zum Volksbank Festgeld

Wer sich für eine Festgeld-Anlage bei der Volksbank interessiert und sich über die Konditionen online informieren will, der muss meist etwas suchen. Die Festgeldzinsen der VR Bank sind nicht immer auf Anhieb zu finden. Im Folgenden einige Tipps, wie Sie die Zinsen und Konditionen für das Volksbank Festgeld herausfinden können.

Tipps zum Volksbank Festgeld

  • VR Sparbrief statt Festgeld. Das Festgeldangebot der Volksbank heißt “VR Sparbrief”. Wenn Sie eine Festgeldanlage  bei der Volksbank – umgangssprachlich auch “VoBa” genannt – suchen, werden Sie unter der Bezeichnung “Festgeld” selten fündig. Das Angebot heißt “VR Sparbrief” und ist unter dieser Bezeichnung meist auch auf der Website Ihrer örtlichen Volksbank zu finden.
  • Örtliche Volksbank-Website suchen. Die Konditionen und Festgeldzinsen können Sie in der Regel auf der Website Ihrer Örtlichen VR Bank einsehen. Im Bereich “Privatkunden” und dort unter “Sparen & Anlegen” ist das Festgeldangebot als VR Sparbrief aufgeführt.
  • Bei größeren Beträgen Zinsen und Konditionen verhandeln. Wenn Sie größere Beträge als Festgeld anlegen wollen, sollten Sie mit Ihrem Bankberater über verbesserte Konditionen bzw. Zinsen sprechen. Hier besteht gegenüber den Standardangeboten durchaus noch Spielraum.
  • Alternativen zum Festgeldkonto prüfen. Die Volksbanken bieten verschiedenste Formen der längerfristigen Geldanlage an. Sie sollten sich daher nicht zwingend auf das Festgeld beschränken. Sprechen Sie am besten mit einem Berater der VR Bank und lassen Sie sich ein geeignetes Angebot machen.
  • Tagesgeld als Alternative zum Volksbank Festgeld. Wenn sie flexibel und kurzfristig auf Ihr Geld zugreifen können wollen, dann ist das Volksbank Tagesgeld eine sinnvolle Alternative zur Festgeld-Anlage. Jedoch ist die Verzinsung hier etwas geringer.
  • Festgeld-Angebote verschiedener Banken vergleichen. Es lohnt sich, die Angebote verschiedener Banken zu vergleichen. Auch, wenn Sie schon Lange VR Bank Kunde sind. Prüfen Sie z.B. die Angebote von Direktbanken. Diese versuchen oft, mit attraktiven Konditionen neue Kunden zu gewinnen.
  • Laufzeit und Liquidität beachten. Bei einer Festgeldanlage legen Sie sich auf eine bestimmte Laufzeit fest. In dieser Zeit können Sie nicht über das angelegte Geld verfügen. Halten Sie sich immer genug verfügbare Reserve übrig, damit Sie kurzfristigen Geldbedarf decken können.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...