Ratgeber zum Geschäftskonto ohne Schufa

Ratgeber zum Geschäftskonto ohne Schufa

Viele Personen benötigen nicht nur ein Privatgirokonto, sondern als Freiberufler oder Selbständige im Zuge der Geschäftstätigkeit auch ein Geschäftsgirokonto. Zu Problemen kann es bezüglich der Eröffnung eines solchen Kontos jedoch dann kommen, wenn ein negativer Eintrag in der Schufa ersichtlich ist. Dennoch gibt es auch in solch einem Fall die Möglichkeit, dass ein Firmenkonto eröffnet und anschließend genutzt werden kann.

Informationen zum Geschäftskonto ohne Schufa

  • Stellen Sie sich auf eine Reihe von Ablehnungen ein. Im Gegensatz zum Privatgirokonto ist das Geschäftsgirokonto nicht in dem Maße „lebensnotwendig“, zumindest nicht aus Sicht einiger Banken. Daher werden Anträge zur Eröffnung eines Geschäftsgirokontos auch sehr häufig abgelehnt, wenn eine negative Schufa vorhanden ist. Denn besonders bei Geschäftskunden möchten Banken Risiken so gering wie möglich halten, und ein Negativeintrag senkt nun einmal die Bonität und erhöht somit das Risiko.
  • Das Geschäftskonto ohne Schufa als Guthabenkonto nutzen. Alle inländischen Banken, die trotz negativer Schufa ein Geschäftskonto eröffnen, richten dieses Konto dann als ein Guthabenkonto ein. Sie müssen sich also darauf einstellen, dass Sie zumindest hierzulande auf dem Firmenkonto keine Kreditlinie eingeräumt bekommen, wenn ein negativer Eintrag vorhanden ist. Auch anderweitige Darlehen für etwaige Finanzierungen im Bereich der Geschäftstätigkeit werden Sie kaum erhalten.
  • Das Firmenkonto trotz Schufa wird der Schufa nicht gemeldet. Wenn man bei dem Geschäftskonto ohne Schufa von einem Vorteil für den Kontoinhaber sprechen kann, dann ist es vielleicht die Tatsache, dass das Girokonto nicht der Schufa gemeldet wird, wie es ansonsten bei neu eröffneten Girokonten der Fall ist. Das ist darum ein Vorteil, weil relativ viele Girokonten in der Schufa eher negativ bewertet werden.
  • Denken Sie über die Alternative nach, ein schufafreies Geschäftskonto im Ausland zu eröffnen. Wie es schon bei den schufafreien Krediten der Fall ist, so können Sie alternativ zum Guthabenkonto hierzulande ein Geschäftskonto schufafrei im Ausland eröffnen. Der Vorteil ist hier, dass viele ausländische Banken keinen Wert auf die Schufa als Auskunftei legen. Daher wird Ihnen bei einer ausländischen Bank dann auf dem Geschäftsgirokonto sogar meistens eine Kreditlinie eingeräumt, was hierzulande aufgrund der negativen Schufa fast undenkbar wäre.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 1,00 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...