Kieferschmerzen beim Kauen – Ursachen und Hilfe

Kieferschmerzen beim Kauen – Ursachen und Hilfe

Sie haben Kieferschmerzen beim Kauen? Die Ursache für  Schmerzen im Kiefergelenk kann sehr unterschiedlich sein. Wenn Sie sich fragen “Was tun bei Kiefergelenkschmerzen” lesen Sie den Artikel. Sie erfahren mehr über die Craniomandibuläre Dysfunktion und was Kiefergelenkschmerzen mit dem Ohr zu tun haben können.

Tipps zu Kieferschmerzen beim Kauen

  • Sie haben Schmerzen im Kiefergelenk oder starke Kieferschmerzen beim Kauen? Die Ursachen können sehr vielfältig sein, daher sollte Sie zuerst genau beobachten, wann die Schmerzen auftreten, wann und ob sie von allein nachlassen und ob Sie weitere Symptome feststellen können.
  • Eine sehr häufige Ursache für Kiefergelenkschmerzen ist die so genannte Craniomandibuläre Dysfunktion, abgekürzt CMD, was auf deutsch eine Art Fehlfunktion im Kiefer bedeutet. Diese kann durch nicht ausreichende kieferorthopädische Behandlungen entstehen.
  • Bei CMD leiden die Patienten nicht nur an Kieferschmerzen beim Kauen, sondern an vielen anderen Symptomen, bei denen anfangs nicht vermutet wird, dass sie durch eine Fehlfunktion des Kiefergelenkes entstehen können. Diese Symptome können zum Beispiel Schmerzen im Ohr sein, häufige Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Sehstörungen und viele andere.
  • Wenn Sie an Kiefergelenkschmerzen leider, vielleicht sogar in Kombination mit Schmerzen an anderen Stellen, fragen Sie sich bestimmt “was tun?”. Ein Besuch bei einem spezialisierten Zahnarzt kann schnell klären, ob Sie an CMD leider oder nicht. Daher sollten Sie bei der Auswahl des Arztes darauf achten, dass dieser Erfahrungen in dem Gebiet hat.
  • Bei Ihnen wurde eine Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) festgestellt? Dann müssen Sie nicht verzweifeln, denn die Behandlungsmethoden sind heutzutage sehr vielfältig und versprechen auch gute Heilungschancen. Wichtig ist, dass die Behandlung alle Symptome und Probleme behandelt. So benötigen Sie vielleicht nicht nur eine zahnärtzliche Basistherapie sondern begleitend dazu auch manuelle Therapien, um das Schmerzempfinden zu lindern.

Hinweise zu Kieferschmerzen beim Kauen

  • Vergessen Sie nicht, dass Schmerzen im Kiefergelenk auch oft Schmerzen an anderen Stellen verursachen. Sollten Sie als Kiefergelenkschmerzen haben, aber auch Rückenschmerzen, erzählen Sie das Ihrem Arzt oder suchen Sie eventuell sogar einen Spezialisten auf, da Sie sich damit einen unnötigen Ärztemarathon vermeiden können. Denn unter Umständen findet der Orthopäde keine Ursache für die Rückenschmerzen, weil diese in der Störung im Kiefergelenk begründet sind.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Stimmen, durchschnittlich: 2,73 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...