Ökostrom Anbieter im Preisvergleich finden

Ökostrom wird immer beliebter, was wohl mit dem gestiegenen Umweltbewusstsein zu tun haben dürfte. Dabei muss man sagen, dass jeder Kunde zählt. Allerdings kommt der Strom nicht in der Form auch beim Kunden an. Das heißt, der Ökostrom wird zwar gebucht und auch bezahlt, allerdings kann in der Steckdose durchaus konventioneller Strom ankommen. Der Grund dafür ist, dass der Ökostrom nur in die Leitungen eingespeist wird, dort kann der Ökostrom aber nicht vom normalen Strom getrennt werden.

Tipps zu Ökostrom Anbietern

  • Wenn Sie Ökostrom Anbieter finden möchten, lohnt sich ein Blick in die Ergebnisliste von Stiftung Warentest. Hier wird deutlich, welcher Anbieter günstig ist und dennoch zuverlässig Strom liefert.
  • Ökostrom ist nicht mehr teurer, als konventioneller Strom. Damit wird es für jedermann möglich, auf diesen Strom umzusteigen. Der Preisvergleich zeigt, welcher Anbieter in Frage kommt.
  • Kommt bei einem Vergleich der Ökostrom Anbieter ein Anbieter als besonders billig heraus, so sollte nach Prüfung der weiteren Vertragsbedingungen ein Wechsel des Stromlieferanten ins Auge gefasst werden.
  • Als Orientierung gelten auch die Ergebnisse des TÜV, der unter anderem die Anbieter Lichtblick, Wemio, Greenpeace Energy und Secura Energie positiv getestet hat.
  • Warnhinweise zu Ökostrom Anbietern

    Hinweis 1: Ökostrom ist nicht in jedem Ort in Deutschland verfügbar. So kann es sein, dass Sie zwar einen günstigen Ökostrom Anbieter gefunden haben, dieser aber dennoch nicht als Lieferant für Sie in Frage kommt.
    Hinweis 2: Bei den großen Anbietern gibt es kaum Probleme, in einen Ökostromtarif zu wechseln. Nachfragen lohnt sich auf jeden Fall.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...