Ratgeber zur Wirkung von Weihrauchkapseln

Ratgeber zur Wirkung von Weihrauchkapseln

Die Wirkung von Weihrauchkapseln war lange umstritten. Mittlerweile steht fest, dass die Einnahme von Weihrauchkapseln durchaus seine Wirkung auf verschiedene Bereiche hat. Die Tabletten sind entweder über das Internet erhältlich oder können in Apotheken bestellt werden. Allerdings bieten nicht alle Apotheken Weihrauchkapseln an. Hier einige Tipps zur Wirkung von Weihrauchkapseln.

Tipps zur Wirkung von Weihrauchkapseln

  • Entzündungshemmende Wirkung. Weihrauch wird aus dem Harz der Weihrauchbäume gewonnen und wurde bereits in der Antike als Heilmittel verwendet. Die Bäume wachsen zunehmend in Indien und das Heilmittel wird deshalb auch oft als indischer Weihrauch bezeichnet. Den Weihrauch, den Sie heute meist in Apotheken oder über Online Shops in Form von Tabletten erhalten, heißt “Olibanum”. In dem Harz des Weihrauchs sind Boswelliasäuren enthalten. Diese haben eine entzündungshemmende Wirkung.
  • Wirkung im Altertum. Unsere Vorfahren stellten aus Weihrauch vor allem Tropen, Salben und Pulver her. Für beinahe alle Erkrankungen wurde Weihrauch verwendet, wie z.B. für Brandwunden, Entzündungen, Gicht, Kopfschmerzen, Unterleibserkrankungen, Geschwüre und vieles mehr. Das Heilmittel hat sich bis heute erhalten, wird jedoch in erster Linie in der Naturheilkunde angewendet.
  • Heilmittel bei chronischen Entzündungen. Das Harz des Weihrauchbaums wirkt antibakteriell und desinfizierend. Es wird heute vor allem bei der Behandlung von chronischen Erkrankungen eingesetzt. Weihrauchkapseln haben Wirkung auf Beschwerden im Magen-Darm-Bereich, bei Rheuma, in den Gelenken, bei chronischer Polyarthritis, aber auch bei Neurodermitis, Hirntumoren und Multipler Sklerose. Bei all diesen Erkrankungen konnten Symptome bei Einnahme von Weihrauchkapseln gelindert werden.
  • Ohne Nebenwirkungen. Bisher können dem Weihrauch als Heilmittel keine ausschlaggebenden Nebenwirkungen nachgewiesen werden. Allerdings sollten Sie die Einnahme der Tabletten in jedem Fall mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker absprechen.
  • Umstrittenes Heilmittel. Auch wenn die Wirkung der Weihrauchkapseln größtenteils nachgewiesen ist, sind Vertreter der Schulmedizin oft skeptisch. Viele trauen dem Heilmittel keine Wirkung zu. Allerdings sprechen etliche Erfahrungsberichte und medizinische Untersuchungen dagegen. Um für sich selbst herauszufinden, ob es in dem eigenen Erkrankungsbild Wirkung zeigt, muss man das jahrtausendealte Mittelchen einfach selbst ausprobieren.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Stimmen, durchschnittlich: 3,91 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...