Ratgeber zu Fingernägel Längsrillen

Ratgeber zu Fingernägel Längsrillen

Unsere Hände sind ein wichtiges Aushängeschild. Deshalb sollten Haut und Nägel stets einen gepflegten und gesunden Eindruck hinterlassen. Doch gerade Frauen haben häufig mit Rillen im Fingernagel zu kämpfen.

Tipps gegen Fingernägel Längsrillen

  • Gerillte Fingernägel – welche Arten gibt es? Rillen in den Fingernägeln bilden sich aus ganz unterschiedlichen Gründen. Man unterscheidet  grob zwischen Querrillen, tiefen Längsspalten und feineren Längsrillen, die sich besonders im fortgeschrittenen Lebensalter zeigen.
  • Sind „rillige Fingernägel“ Anzeichen für Krankheiten? Nicht unbedingt. Tiefe Längsrillen, die den Nagel praktisch spalten, können durch Verletzungen der Nagelwurzel entstanden sein. Auch bei Querrillen ist häufig die Nagelwurzel verletzt. Es können aber Stoffwechselprobleme, Störungen im Immunsystem oder andere Erkrankungen die Ursache für Querrillen im Nagel sein. Gehen die Rillen und Spalten trotz konsequenter Pflege nicht zurück, sollte der Hausarzt oder ein Podologe zu Rate gezogen werden.
  • Wie entstehen Längsrillen im Fingernagel? Die feinen Längsrillen in den Fingernägeln bilden sich meist in den späteren Lebensjahren oder bei Flüssigkeitsmangel. Die Hornplatte des Nagels wird  uneben. Die Veranlagung dazu könnte auch vererbt sein. Diese Rillen sind nur äußerst selten Anzeichen für eine Krankheit. Sie stellen eher ein unschönes kosmetisches Problem dar, das ohne Probleme behoben werden kann.
  • Was tun bei Fingernägel Längsrillen? Wenn sich immer wieder zarte Längsrillen auf Ihren Nägeln bilden, sollten Sie unbedingt viel trinken (mindestens 1.5 l Flüssigkeit  pro Tag). Schützen Sie die Hände vor dem Austrocknen, UV Strahlung und Wasser bzw. Reinigungsmittel (Handschuhe tragen!). Empfehlenswert sind pflegende Spezialcremes für Hände und Nägel. Die Rillen entfernen Sie ganz leicht mit einer speziellen Polierfeile, die gleichzeitig einen schönen Glanz verleiht. Sie sollten die Nägel auch immer  vor dem Auftragen von Nagellack glätten, damit ein ebenmäßiges Gesamtbild entsteht.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Stimmen, durchschnittlich: 3,00 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...