Ratgeber zum Hauskredit-Rechner

Ratgeber zum Hauskredit-Rechner

Der Traum vom eigenen Haus bewegt die meisten Bürger dazu, einen Kredit bei einem Bankinstitut zu beantragen. Leider sind sich viele Hausbauer noch nicht im Klaren darüber, wie viel sie tatsächlich ausgeben wollen und können. Das führt oft zu einem weniger erfreulichen Beratungsgespräch bei der Bank. Mittels eines Hauskredit-Rechners können Sie die Informationsdefizite minimieren.

Anleitung zum Hauskredit-Rechner

  • Erstellen Sie einen Ausgabenplan. Bevor Sie den Hauskreditrechner nutzen, sollten Sie zunächst Ihre Ausgaben über einen repräsentativen Zeitraum, etwa 6 Monate, genau dokumentieren. Berechnen Sie dann den Ausgabendurchschnitt und stellen Sie diesen Ihrem Einkommen gegenüber. So haben Sie die grundlegenden Daten des Rechners für den Hauskauf ermittelt.
  • Ran an den Hauskredit-Rechner. Für Ihr künftiges Haus können Sie nun Ihre gesammelten Daten in einen Hauskredit-Rechner eingeben, der online kostenfrei verfügbar ist, z.B. auf baufi24.de. Achten Sie aber darauf, dass das Ergebnis nicht exakt ist, da jedes Bankinstitut andere Konditionen bietet. Jedoch haben Sie einen verlässlichen Orientierungsplan, mit dem Sie einen kompetenten Eindruck beim Bankgespräch hinterlassen. Seit es die einfachen und praktischen online Hauskredit-Rechner gibt, kann jeder schnell einen Überblick gewinnen und muss sich nicht durch den Berg von Angeboten und Papierkram der Banken kämpfen.
  • Viele Möglichkeiten helfen. Die Hauskreditrechner bieten viele Optionen, wie Zinsen, Raten oder Gesamtkreditbetrag zu ermitteln und die Berechnung der Anschlussfinanzierung. Je mehr Angaben Sie machen und je exakter die Daten sind, desto repräsentativer wird das Ergebnis des Kreditrechners für Ihren Hausbau sein.
  • Achten Sie auf Unabhängigkeit. Viele Bankinstitute bieten einen hauseigenen Kreditrechner für den Hauskauf an. Dieser ist jedoch „blanko“, was bedeutet, dass hinzukommende Gebühren wie Versicherungsbeiträge nicht enthalten sind. Deshalb bietet es sich an, einen Hauskredit-Rechner, der nicht unter dem Dach eines Kreditgebers steht, zu wählen. Sie sollten auch erwägen, mehrere Hauskreditrechner zu nutzen.
  • Nicht ohne Ihren Anwalt. Mit dem Ergebnis des Hauskreditrechners in der Hand, sollten Sie die Berechnung am besten noch bei einem Rechts-und Finanzexperten überprüfen lassen. So sichern Sie sich komplett gegen böse Überraschungen beim Bankgespräch ab. Unabhängige Hauskreditrechner finden Sie auf den Seiten hauskreditrechner.de, immobilienrechner.de, baufi24.de und vieler anderer.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...