Ratgeber Kniestuhl kaufen

Ratgeber Kniestuhl kaufen

Ist es sinnvoll, einen Kniestuhl bzw. Kniehocker zu kaufen? Wenn der Rücken schmerzt, insbesondere beim Sitzen im Büro oder zu Hause, kann der Wunsch nach einem Kniestuhl aufkommen. Es handelt sich hierbei um eine Art Hocker, auf dem man in einer knienden Position sitzt. Dies soll eine ergonomische Sitzhaltung ermöglichen und die Wirbelsäule entlasten.

Tipps zum Kniestuhl kaufen

  • Prüfen Sie, ob ein Kniestuhl für Ihre persönliche Situation sinnvoll ist. Ein Kniestuhl ist nicht für jedes Rückenleiden geeignet. Ganz sicher gehen Sie, wenn Sie Ihren behandelnden Arzt vorab fragen, ob denn ein Kniestuhl für Ihre Situation geeignet ist. Insbesondere, wenn Sie in den Knien oder Beinen Beschwerden haben, kann ein Kniehocker die falsche Wahl sein.
  • Testen Sie vorher das Sitzgefühl auf einem Kniestuhl bzw. Kniehocker. Wenn Sie noch nie auf einem ergonomischen Kniestuhl gesessen haben, sollten Sie das Sitzgefühl vor einem Kauf testen. Dies können Sie z.B. bei einem lokalen Anbieter tun, den Sie durch eine Suche nach “Kniestuhl” bzw. “Bürostühle” in Verbindung mit Ihrer Stadt in Google suchen.
  • Lesen Sie Kniestuhl Tests und Testergebnisse. Die Zeitschrift Ökotest hat z.B. in 2004 einen Test mit Bürostühlen durchgeführt: http://emedien.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=33138;bernr=23. Hier wurde auch ein Kniestuhl der Firma Stokke aus Holz getestet.
  • Nutzen Sie einen Preisvergleich für Kniestühle. Wenn Sie ein Wunschmodell für Ihren Kniestuhl gefunden haben, sollten Sie natürlich noch versuchen, ein möglichst günstiges Angebot zu finden. Fragen Sie den Händler vor Ort, ob er Ihnen ein günstiges Angebot machen kann, das dem eines Online-Shops nahe kommt. Die Preise finden Sie in online Preissuchmaschinen wie z.B. idealo.de.

Warnhinweise zum Kniestuhl kaufen

  • Nutzen Sie einen Kniehocker nur als Ergänzung zum Sitzen. Gesund für den Rücken ist dynamisches Sitzen, d.h. ein Wechsel der Sitzpositionen in Verbindung mit Aufstehen und bewegen. Insofern sollte ein Kniestuhl auch nicht als einziges Sitzmöbel genutzt werden. Eine Variation ist empfehlenswert.
  • Achten Sie auf Schmerzen in Ihren Knien oder Beinen. Wenn Sie beim Sitzen auf einem Kniestuhl in den Knien oder Unterschenkeln Schmerzen spüren, sollten Sie vorerst nicht weiter einen Kniehocker benutzen sondern erst Ihren Arzt konsultieren.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Stimmen, durchschnittlich: 3,40 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...