Ein Festgeld Vergleich lohnt sich immer

Im nahezu jedem Anlagebereich ist heute ein Vergleich unverzichtbar geworden, denn im Gegensatz zu früheren Zeiten hat sich die Zahl der jeweiligen Anbieter vervielfacht. Da zudem nicht nur die Zinsenkonditionen von Bedeutung sind, sollte man auch auf einen Festgeld Vergleich nicht verzichten.

Tipps zum Festgeld Vergleich

  • Beim Festgeld Vergleich geht es sicherlich hauptsächlich um das vergleichen der Zinsen, die man für die Festgeldanlage erhält. Aber auch weitere Festgeldkonditionen sollten in den Vergleich einbezogen werden.
  • Hilfreich ist stets ein bereits durchgeführter Test von verschiedenen Anbietern. So führt beispielsweise die Stiftung Warentest mit ihrer „Unterorganisation“ Finanztest mindestens einmal im Jahr einen Festgeld Vergleich durch.
  • Welche Bank bei den Festgeldkonditionen, vor allem den Zinskonditionen, im Vergleich die „Nase vorn“ hat, kann sich sehr schnell ändern. Daher sollte der Vergleich stets aktuell sein und kurz vor der Wahl des Anbieters durchgeführt werden.
  • Im Jahre 2010 sind die Anlagezinsen allgemein zwar auf einem relativ geringen Niveau, aber dennoch wird man bei einem Festgeld Vergleich feststellen, dass bei längeren Laufzeiten recht gute Zinsen angeboten werden.

Warnhinweise zum Festgeld Vergleich

  • Wichtig ist es bei den vielen angebotenen Festgeld Vergleich Rechnern, dass man die Ergebnisse auf Aktualität überprüft. So sollte man die „Vergleichs-Sieger“ im Detail nochmals auf über deren Webseite überprüfen.
  • Beim Festgeld Vergleich sind neben den Zinssätzen noch andere Konditionen mitunter wichtig. Dazu gehören: Maximalanlagesumme, Mindestanlagesumme, Laufzeiten, Frequenz der Zinsgutschrift und Einlagensicherung.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...