Tipps zum Barkredit für Hartz 4 Empfänger

Die Basis für die Kreditvergabe ist, zumindest bei den deutschen Banken, dass unter anderem Einkünfte aus einer angestellten oder selbständigen Tätigkeit beim Kreditsuchenden vorhanden sein müssen. Einen Barkredit für Hartz 4 Empfänger findet man somit im Grunde nur außerhalb des inländischen Bankensektors.

Tipps zum Barkredit für Hartz 4 Empfänger

  • Der Barkredit für Hartz 4 Empfänger wird grundsätzlich von zwei Seiten aus vergeben, nämlich einerseits über Kreditvermittler von ausländischen Banken und leider oftmals von einem nicht seriösen Anbieter.
  • Neben der Bank und den unseriösen Anbietern gibt es aber auch die Möglichkeit im Rahmen des Privatkredites von Privatpersonen als Arbeitsloser bzw. Bezieher von ALG II einen Kredit zu bekommen.
  • Da es bei den Anbietern dieser Art von speziellen Darlehen natürlich abweichende Konditionen gibt, sollte ein Vergleich durchgeführt werden, bevor ein Darlehen beantragt wird.
  • Bezogen auf die Kreditgeber, welche auch einen Barkredit für Hartz 4 Empfänger im Programm haben empfiehlt es sich, Informationen aus einem Test zu beziehen, der unter anderem auch von der Stiftung Warentest durchgeführt wurde.

Warnhinweise zum Barkredit für Hartz 4 Empfänger

  • Bezüglich der Zinsen ist beim Barkredit für Hartz 4 Empfänger zu beachten, dass der Zinssatz natürlich aufgrund der schlechten Bonität deutlich höher als bei „normalen“ Ratenkrediten sein kann.
  • Auch wenn der Zinssatz bei dieser Art von Darlehen meistens höher ist als bei vergleichbaren Krediten, sollte man keine Zinsen akzeptieren, die mitunter am Rande des Wuchers anzusiedeln sind.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 3,00 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...