Ratgeber Hartz IV für Kinder

Entgegen aller Erwartungen wird der Betrag der Hartz IV Leistungen für Kinder nicht erhöht. Die Bundesregierung hat sogar festgestellt, dass die Leistungen eigentlich gekürzt werden könnten.

Tipps zum Hartz IV Kinder

  • Einige wenige Gemeinden bieten Hartz IV Kindern freiwillig zusätzliche Leistungen im Bildungsbereich an. Da es sich bei diesen um freiwillige Leistungen handelt, ist die Chipkarte statt Bargeld akzeptabel. Für die schulische Förderung der Kinder ist die Annahme der Angebote sinnvoll.
  • Zusätzlich zum Hartz IV Kinder Betrag werden die Kosten für eine mehrtägige Klassenfahrt auf Antrag von der Arge bzw. der Arbeitsagentur übernommen.
  • Die Erfahrung zeigt, dass der Besuch des Kindergartens sowohl die soziale Kompetenz als auch die Fähigkeit zum Lernen deutlich erhöht. Damit auch Hartz IV Kinder einen Kindergarten besuchen können, gewähren fast alle Träger ihren Eltern ermäßigte Beiträge.
  • Sowohl Städte und Gemeinden als auch viele Kirchengemeinden bieten während der Sommerferien Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Kinder aus Hartz IV Familien können daran zu ermäßigten Preisen teilnehmen.

Hinweise zum Hartz IV für Kinder

  • Die Kosten für Nachhilfeunterricht werden normalerweise nicht zusätzlich zum Hartz IV für Kinder gezahlt. Eine Ausnahme ist möglich, wenn besondere Umstände die Förderung des Schülers durch die Nachhilfe erforderlich machen.
  • Kinder von Hartz IV Empfängern weisen oft Defizite hinsichtlich einer gesunden Ernährung auf. Es ist wichtig, dass die Eltern darauf achten, dass ihre Kinder ausreichend Obst und Gemüse essen.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...