Ratgeber zum BW Bank Tagesgeld

Ratgeber zum BW Bank Tagesgeld

Die Baden-Württembergische Bank, auch kurz BW Bank genannt, bietet für Privatpersonen ein Tagesgeldkonto an. Das BW Bank Tagesgeld-Angebot heißt “BW Cash-Konto” und wird auf der Website der BW Bank angeboten. Hier einige Tipps und Hinweise zum Tagesgeldkonto und den Zinsen.

Tipps zum BW Bank Tagesgeld

  • BW Bank Tagesgeldkonto heißt “BW Cash-Konto”. Das BW Bank Tagesgeld-Konto finden Sie auf der Website bw-bank.de im Bereich Privatkunden unter der Bezeichnung “BW Cash-Konto”.
  • Tagesgeldkonto nur in Verbindung mit BW Bank Girokonto. Das Tagesgeldkonto der Baden-Württembergischen Bank ist in Verbindung mit einem Girokonto bei der Bank erhältlich. Sie können es nicht als alleinstehendes Konto nutzen.
  • Anlagerahmen beachten. Für das BW Bank Tagesgeldkonto ist ein bestimmter minimaler und maximaler Anlagerahmen vorgegeben. Dieser ist auf der Website ersichtlich. Prüfen Sie, ob der von Ihnen gewünschte Anlagebetrag in diesen Rahmen fällt. Unterschreiten Sie den Minimalbetrag, können die Tagesgeld-Zinsen unter Umständen geringer ausfallen.
  • Monatliche Zinsanpassung beachten. Die Zinsen für das BW Bank Tagesgeld können monatlich angepasst werden. Die Zinsabrechnung erfolgt vierteljährlich.
  • Tagesgeld-Zinsen anderer Banken vergleichen. Bevor Sie ein Tagesgeldkonto bei der BW Bank eröffnen, lohnt es sich, die Tagesgeld-Angebote anderer Banken zu vergleichen. Jedoch sollten Sie beachten, dass viele Direktbanken für Neukunden höhere Tagesgeldzinsen anbieten, diese jedoch nach einer gewissen Zeit auf das Marktniveau sinken können.
  • BW Cash-Konto Rechner nutzen. Die BW Bank bietet auf Ihrer Website auch einen Tagesgeld-Rechner an. Hier können Sie bequem die aktuellen Zinsen berechnen, die Sie für Ihren Anlagebetrag erhalten würden.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 1,00 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...