Altersvorsorge Fonds – Tipps und Hinweise

Im Bereich der privaten Altersvorsorge werden diverse Produkte angeboten, die in Form von Sparverträgen vor allem auf den Aufbau einer privaten Vorsorge ausgerichtet sind. Unter anderem zählen dazu auch die so genannten Altersvorsorge Fonds, die im Rahmen eines Fondssparplans genutzt werden können.

Tipps zu Altersvorsorge Fonds

  • Die speziellen Altersvorsorge Fonds unterscheiden sich von anderen Fonds in erster Linie dadurch, dass dem Anleger und Fondsinhaber eine bestimmte Kapitalabsicherung garantiert werden kann.
  • Nahezu alle Anbieter im Fondsbereich, also die vielen Investmentgesellschaften, bieten einige spezielle Altersvorsorge Fonds an, zwischen denen der Anleger sich dann je nach Bedarf entscheiden kann.
  • Meistens handelt es sich bei diesen Fonds, die aufgrund der Kapitalgarantie sehr gut für die private Altersvorsorge geeignet sind, um Mischfonds. Es kann demnach sowohl in Aktien als auch in Anleihen investiert werden.
  • Einen Vergleich der Altersvorsorge Fonds kann man sich beispielsweise auf der Webseite der Stiftung Warentest anschauen, denn auch diese Finanzprodukte wurden bereits einem Test unterzogen und bewertet.

Warnhinweise zu Altersvorsorge Fonds

  • Da viele unterschiedliche Altersvorsorge Fonds angeboten werden, ist auch ein Vergleich der einzelnen Fonds sinnvoll. Dieser kann mit einem Online Rechner durchgeführt werden, der kostenfrei nutzbar ist.
  • Man sollte beim Sparen in Altersvorsorge Fonds darauf achten, dass die Kapitalgarantie festgeschrieben ist. Bestenfalls sind 100 Prozent der eingezahlten Sparbeiträge zum Fälligkeitsdatum garantiert.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...