Aktueller Goldpreis als Grundlage für Investitionen

Gold gilt als eine sichere Geldanlage, auch wenn man hier sicherlich Einschränkungen machen muss. Die Entwicklung des Goldes als Anlage lässt sich stets am aktuellen Goldpreis ablesen, der täglich an der Börse festgestellt wird. Ein Zinsertrag kann mit einer Geldanlage in Gold nicht erzielt werden.

Tipps zum aktuellen Goldpreis

  • Wichtig ist zu wissen, dass ein aktueller Goldpreis zunächst in Dollar festgestellt wird und erst in einem zweiten Schritt in Euro umgerechnet wird.
  • Ein aktueller Goldpreis bezieht sich für gewöhnlich auf eine Unze Gold, sodass man diesen Preis auf “pro Gramm” herunter rechnen müsste.
  • Um den exakten Wert verschiedener aus Gold bestehender Materialien berechnen zu können, ist eine Umrechnung auf die Größe in Euro pro Gramm sehr sinnvoll.
  • Der veröffentlichte aktuelle Goldpreis bezieht sich auf eine Feinunze (24 Karat), also auf pures Gold. Wird Gold mit dem Stempeldruck 585 (14 Karat) angeboten, ist der Preis natürlich geringer.
  • Gute Übersicht. Den aktuellen Goldpreis in Dollar und die Entwicklung in den vergangenen Monaten finden Sie in einem übersichtlichen Chart dargestellt z.B. auf finanzen.net/rohstoffe/goldpreis.
  • Mehrere Investitionsmöglichkeiten in Gold. Hat man den aktuellen Goldpreis überprüft und möchte nun tatsächlich Gold kaufen, kann man dies auf zwei Arten tun. Zunächst natürlich in der Form eines tatsächlichen Kaufs von Goldbarren, Schmuck oder Münzen, auf der anderen Seite ist durch den Handel mit Gold in Form von „Gold“-Wertpapieren (z.B.Goldfonds oder Goldzertifikate). Weitere Informationen finden Sie unter anderem auf gold.de.

Warnhinweise – Aktueller Goldpreis

  • Versteckte Kosten. Ein aktueller Goldpreis stellt in der Regel den Preis für den Ankauf seitens des Händlers dar. Wer Gold kaufen möchte, der muss einen „Aufschlag“ von durchschnittlich 2-5 Prozent zahlen.
  • Umrechnung nicht vergessen. Bei der Investition in Gold müssen die Währungsrisiken berücksichtigt werden, da der Goldpreis in US-Dollar notiert und somit eine Umrechnung in Euro notwendig ist.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, durchschnittlich: 2,60 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...