Ratgeber zum Studenten Girokonto vergleichen

Viele Banken reißen sich besonders um Studenten in der Hoffnung auf gute zukünftige Geschäfte. Die Studenten werden mit gebührenfreien Girokonten und kostenlosen Kreditkarten umworben. Studenten erhalten so ziemlich bei jeder Bank irgendwelche Vorteile, doch bei welcher Bank lohnt sich die Eröffnung eines gebührenfreien Girokontos wirklich? Bei allen Angeboten in unserem Vergleich ist die Kontoführung gebührefrei und eine kostenlose ec/Maestro-Karte ist inbegriffen.

Tipps zum Studenten Girokonto

  • Mit einem kostenlosen Girokonto können Studenten jedes Jahr zwischen 30€ und 70€ sparen.
  • Folgende Banken bieten eine gebührenfreie Girokonten Eröffnung und eine kostenlose Kontoführung für Studenten an. Kostenlose Studenten Girokonten werden angeboten von der Deutschen Bank, der DKB, der SEB Bank, der Wüstenrot, der VW Bank, der Postbank und vielen anderen.
  • Achten Sie immer darauf, dass kein Mindestgeldeingang stattfinden muss, damit das Girokonto ohne Gebühr genutzt werden kann.
  • Viele Banken bieten nicht nur ein kostenloses Studenten Girokonto an, sondern bieten den Studenten gleichzeitig noch ein gebührenfreies Tagesgeldkonto. Ein Tagesgeldkonto bietet wesentlich mehr Zinsen als ein gewöhnliches Girokonto oder ein klassisches Sparbuch.

    Warnhinweise zum Studenten Girokonto

    • Bei manchen Banken ist das gebührenfreie Girokonto für Studenten auf ein bestimmtes Alter begrenzt, dies kann, wiederum je nach Bank, zwischen 26 und 29 Jahren liegen.
    • Vergleichen Sie auf jeden Fall vor einer Konto Eröffnung die einzelnen Banken. Teilweise gibt es bei den kostenlosen Studenten Girokonten keinen Dispokredit oder andere Einschränkungen.

      Google's Anzeigen




      Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

      1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
      Wird geladen ... Wird geladen ...