Eine aufladbare Kreditkarte kostenlos beantragen

Eine der Hauptfunktionen der Kreditkarte ist normalerweise, dass der Karteninhaber über einen Kreditrahmen auf dem zugehörigen Konto verfügt. Bei der Prepaid-Kreditkarte, auch als aufladbare Kreditkarte bezeichnet, ist das allerdings nicht der Fall. Dennoch bietet diese Kreditkarte auch Vorteile.

Tipps zur aufladbaren Kreditkarte

  • Ist man auf der Suche danach, welche Bank eine aufladbare Kreditkarte anbietet, so wird man schnell fündig. Denn immer mehr Kreditinstitute bieten diese Kreditkarte ohne Kreditfunktion an.
  • Die Prepaid Kreditkarte wird mittlerweile von allen großen Kreditkartenemittenten angeboten, also unter anderem natürlich auch von Visa und von Mastercard.
  • Da man die aufladbare Kreditkarte inzwischen auch schon kostenlos erhalten kann, sollten die Anbieterbanken verglichen werden. Hilfreich ist an dieser Stelle auch ein Vergleich der Stiftung Warentest zu diesem Thema.
  • Nur weil die Kreditkarte über keine Kreditfunktion verfügt muss der Karteninhaber ansonsten keine Einschränkungen in der Funktion hinnehmen, was ein Vorteil dieser Kreditkarte ist.

Warnhinweise zur aufladbaren Kreditkarte

  • Man muss vor der Nutzung der Kreditkarte ohne Kreditfunktion darauf achten, dass man stets ein ausreichendes Guthaben auf dem Konto hat bzw. eine Aufladung schnell möglich ist.
  • Auch wenn die Prepaid-Kreditkarte oftmals kostenlos angeboten werden ist das nicht selten nur dann der Fall, wenn man als Kunde zugleich auch bei der anbietenden Bank ein Girokonto unterhält.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...