Wie Sie einen Girokonto Test nutzen

Wenn es ein Finanzprodukt gibt, welches jede Bank anbietet, dann ist es ein Girokonto. Aufgrund dieser Vielzahl von Anbietern ist der Verbraucher heute praktisch schon auf Vergleiche oder einen Girokonto Test angewiesen, um das passende Angebot ausfindig machen zu können.

Tipps zum Girokonto Test

  • Ein Girokonto Test beruht im Gegensatz zu einem Vergleich meistens nicht nur auf quantitativen Faktoren wie Gebühren, sondern auch auf der Qualität von Service und Beratung.
  • Die Auszeichnung bestes Konto wird von verschiedenen Seiten vergeben, sodass man sich als Verbraucher nicht darauf verlassen kann, dass das „Siegerkonto“ auch für einen selbst das beste Girokonto ist.
  • Bei den meisten Tests ist es so, dass die Ergebnisse dem Verbraucher kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Daher empfiehlt es sich, keinen kostenpflichtigen Test durchzuführen.
  • Objektive und sehr gut strukturierte Testergebnisse findet man zum Beispiel in der Fachzeitschrift Stiftung Warentest, wobei man sich die Ergebnisse natürlich auch online auf der Webseite ansehen kann.

Warnhinweise zum Girokonto Test

  • Da ein Girokonto Test von vielen Anbietern „präsentiert“ wird, sollte man besonders bei unbekannten „Testern“ kritisch sein, da nicht selten eine Abhängigkeit zu einem getesteten Anbietern besteht.
  • Man sollte bei einem erfolgten Test bei den Ergebnissen darauf achten, dass möglichst viele Faktoren rund um das getestete Girokonto berücksichtigt worden sind und nicht nur die Gebühren oder Zinssätze.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...