Kaufberatung für Thule Fahrradträger

Die schwedische Thule Group ist seit Jahren international als führender Hersteller von innovativen Transportlösungen im Bereich Reisen und Sport bekannt.

Tipps für Thule Fahrradträger

  • Als Spezialist für Transportlösungen hat sich Thule auf Dachboxen, Lastenträger und Fahrradträger für PKW etabliert. Besonders interessant sind die Fahrradträger-Sortimente für Dach- und Anhängerkupplung.
  • Für den Fahrradtransport auf dem PKW Dach bietet Thule die leichte und stabile Serie „Thule Ride“ an. Neben dem Basismodell „Pro Ride” 591 für ein Fahrrad stehen mehrere Erweiterungen und Zubehör zur Verfügung.
  • Die Thule Fahrradträger für Anhängerkupplungen bieten durch das patentierte „Euroway“ Befestigungssystem, ein so genanntes „Quick turn“ Segment (zur schnellen Handhabung) und verstellbare Rahmenhalter viel Sicherheit und großen Komfort. Alle Träger sind abklappbar und kommen ohne Adapter aus. Die Systeme wiegen nur 13 bis 16 kg sind für sehr viele Kupplungen passend.
  • Zu den Standardmodellen bei Trägersystemen für Anhängerkupplungen gehören der „Thule 944 “ für 2 Räder und der „Thule Euroclassic” 908, der mit Offroad Adapter angeboten wird. Im Frühjahr 2010 wurde das zusätzlich Modell 920 für 2 Räder präsentiert.

Hinweise zu Thule Fahrradträgern

  • Auf dem Webportal www.testberichte.de finden Interessenten mehr als 15 Thule Fahrradträger im Test. Von den Nutzern erhielten die Systeme durchweg die Noten „Gut“ und „Sehr gut“.
  • Auch gebraucht sind Thule Trägersysteme noch lange Zeit problemlos nutzbar, denn die hochwertige Verarbeitung und erstklassige Materialien garantieren eine lange Lebensdauer aller Teile.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...