Haarausfall - Ratgeber, Test und Vergleich

Tipps zum kreisrunden Haarausfall

Tipps zum kreisrunden Haarausfall

Haarverlust ist – bis zu einer Menge von ca.100 Kopfhaaren pro Tag – völlig normal. Mit fortschreitendem Alter wird die Haarpracht meist lichter und erscheint feiner, da die Haarfollikel nicht mehr so leistungsfähig sind und in Teilen absterben. Durch Krankheit, hormonelle Veränderungen oder Stress kann massiver Haarausfall entstehen, der vom Arzt begutachtet und behandelt werden

Ratgeber zum Haarausfall bei Frauen

Ratgeber zum Haarausfall bei Frauen

Haarausfall bei Frauen ist mittlerweile weitverbreitet. Ursachen sind häufig extreme körperliche und/oder seelische Belastungen aber auch hormonell bedingte Veränderungen im Körper. Verschiedene Mittel gegen Haarausfall bei Frauen versprechen den Körper der Frau wieder so zu stärken und zu entgiften, dass der Haarausfall gestoppt und das Haarwachstum angekurbelt wird. Neue Haare wachsen dann relativ schnell wieder

Ratgeber zum Haarausfall: Eine Ursachenanalyse

Ratgeber zum Haarausfall: Eine Ursachenanalyse

Während Frauen eher selten von Haarausfall betroffen sind, werden mehr als 40 Prozent aller Männer in Deutschland vom Haarausfall heimgesucht. Allerdings sind die Ursachen beim Haarausfall sehr unterschiedlich. Damit der Haarausfall gestoppt werden kann und eventuell auch wieder Haare nachwachsen können, ist es wichtig, dass zunächst die exakten Ursachen für den Haarausfall gefunden werden. Tipps

Ratgeber zu Hausmitteln gegen Haarausfall

Ratgeber zu Hausmitteln gegen Haarausfall

Besonders Männer leiden heutzutage vermehrt an Haarausfall. Eher selten ist eine ernsthafte Erkrankung die Ursache, sondern vielfach ist der Haarausfall erblich bedingt oder auf bestimmte Mangelzustände zurück zu führen. Neben diversen Shampoos und Präparaten gibt es auch diverse Hausmittel gegen Haarausfall, die teilweise eine erstaunliche Wirkung erzielen können. Tipps  zu Hausmitteln gegen Haarausfall Schüssler Salze

Ratgeber gegen Haarausfall

Von Haarausfall spricht man, bei einem Verlust von mehr als ca. 100 Haaren pro Tag oder wenn deutlich mehr Haare ausfallen als nachwachsen. Bei Männern führt zusätzlich das männliche Hormon Testosteren, dass das Hormon DHT bildet, zu vermehrtem Haarausfall. Doch was kann man gegen Haarausfall tun? Tipps gegen Haarausfall Ein Besuch beim Hautarzt der mittels

Wie Sie Haarausfall stoppen können

Wie kann mann effektiv Haarausfall stoppen? Frauen wie auch Männer träumen von schönem und vollem Haar. Kommt es dann doch zum gefürchteten Haarausfall, sei es diffuser Haarausfall oder kreisrunder Ausfall der Haare, ist dies jedoch kein Grund zur Panik. Es gibt genügend Tipps, die man befolgen kann, um den Haarausfall zu stoppen. Starker Haarausfall wird

Ratgeber zu Anti-Haarausfall Mitteln

Ratgeber zu Anti-Haarausfall Mitteln

Ein paar Haare im Kamm sind noch kein Hinweis auf einen Haarausfall. Es ist vollkommen normal, dass ein Mensch bis zu hundert Haare am Tag verliert. Bei jedem dritten Mann und jeder zehnten Frau sind es aber deutlich mehr, und erst dann spricht man von Haarausfall. Doch mit welchen Tabletten oder mit welchem Shampoo lässt

Ratgeber zu diffusem Haarausfall

Haarausfall kann sowohl den Mann als auch die Frau treffen; für beide jedoch ist dieser unangenehm. Je nach Art des Haarausfalls kann aber eine Behandlung erfolgreich sein. Haarausfall ist also durchaus heilbar. Eine Form des Haarausfalls ist der diffuse Haarausfall. Bei diesem sieht man kaum kahle Stellen am Kopf, vielmehr dünnt das Haar insgesamt aus,