Der Fahrradträger Thule Euroway – Tipps und Hinweise

Thule ist einer der bekanntesten sowie größten Hersteller und Vertreiber von Fahrradträgern und bietet den Kunden in diesem Bereich eine sehr große Auswahl an. Dazu zählen unter anderem auch verschiedene Varianten mit der Befestigungsart am Heck des Fahrzeuges, wie zum Beispiel aus der Reihe Fahrradträger Thule Euroway.

Tipps zum Fahrradträger Thule Euroway

  • Die Fahrradträger Thule Euroway werden in verschiedenen Varianten angeboten und unterscheiden sich innerhalb dieser Modellreihe vor allem durch die Anzahl der transportierbaren Fahrräder.
  • Das Fahrradträger Thule Euroway Modell 944 ist zum Beispiel zur Befestigung und zum Transport von zwei Fahrrädern geeignet und mit einem faltbaren U-Bügel für eine platzsparende Aufbewahrung ausgestattet.
  • Das Modell 946 von Thule ist hingegen sogar für den Transport von bis zu drei Fahrrädern ausgerichtet. Durch eine Abklappfunktion ist zudem der Zugang zum Kofferraum auch bei befestigten Fahrrädern möglich.
  • Das Modell G2 920 aus der Reihe der Fahrradträger Thule Euroway ist vor allem ein sehr leichter und zugleich komfortabler Fahrradträger. Bis zu zwei Fahrräder können damit transportiert werden.

Warnhinweise zum Fahrradträger Thule Euroway

  • Bei einem Fahrradträger sollte man stets auf hohe Sicherheit achten, was unter anderem durch das „TÜV-Zeichen“ gewährleistet wird. Die Fahrradträger Thule Euroway wurden allesamt vom TÜV geprüft.
  • Die Fahrradträger von Thule zählen zwar nicht zu den preisgünstigsten Angeboten in dieser Sparte, zeichnen sich aber dafür durch eine hohe Sicherheit und sehr gute Qualität aus, was man bei einem Vergleich beachten sollte.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...