Ratgeber zur DB Reiseauskunft

Ratgeber zur DB Reiseauskunft

Viele Menschen – vor allem auch jüngere Personen – entscheiden sich für eine Reise mit einem Zug der Bundesbahn AG. Um eine Zugauskunft zu erhalten, den Fahrplan zum gewünschten Ziel einzusehen oder einen Platz zu reservieren, kann das Internet oder der telefonische Service der Bahn genutzt werden.

Tipps zur DB Reiseauskunft:

  • Deutsche Bahn – Service und Fahrplan. Der Hauptfahrplan der Deutschen Bahn wechselt zweimal pro Jahr. Änderungen und Schienenersatzverkehr ergeben sich vor allem durch wetterbedingte oder bautechnische Ausfälle. Der allgemeine Fahrplan kann auf den Bahnhöfen und der DB Reiseauskunft eingesehen werden. Veränderungen werden direkt auf den Bahnhöfen, in Servicecentern, online oder in den Medien mitgeteilt.
  • Eine Zugauskunft am Telefon erfragen? Besonders ältere Menschen kennen sich oft nicht mit den Möglichkeiten des Internets aus. Wenn sie nicht persönlich zum Bahnhof kommen können, beantwortet die kostenpflichtige DB Servicehotline 01805/99 66 33 rund um die Uhr alle wichtigen Fragen rund um Zugreisen und Reservierungen. Die kostenlose Fahrplanauskunft unter 0800/1 50 70 90 ist ebenfalls jederzeit erreichbar.
  • Auskünfte einfach online finden. Die DB Reiseauskunft auf www.bahn.de ist grundsätzlich übersichtlich gestaltet. Reisende, die ihre Zugverbindungen bereits kennen, finden schnell zum günstigsten Preis. Erstnutzer der Reiseauskunft sollten sich ein wenig Zeit nehmen, um alle Funktionen der Website kennenzulernen, da sie sonst eine günstige Verbindung oder einen Sparpreis übersehen könnten. Wichtig ist, die Bedingungen für Bahncards und Sonderangebote zu lesen, da sie meist nur eingeschränkt nutzbar sind.
  • Die Buchung bei der DB Reiseauskunft. Wenn Sie die passende Zugverbindung gefunden haben, werden Sie durch einen bequemen Direktlink zur Buchung geführt. Dort fordert das Menü relevante Daten und zeigt am Ende des Buchungsvorgangs die unterschiedlichen Preise an. Während der Eingabe besteht immer die Möglichkeit, Korrekturen vorzunehmen. Achten Sie auf Hinweise zu Verbindungen, Regionaltickets, Angebote und anfallende Onlinegebühren. Die Buchung ist nach dem Bezahlen der Tickets und der Bestätigung der DB abgeschlossen.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 1,50 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...