Ratgeber zum Autoleasing ohne Schufa

Ratgeber zum Autoleasing ohne Schufa

Autoleasing ohne Schufa ist oft nicht realisierbar. Denn sobald man einen negativen Schufaeintrag hat, bekommt man keinen Kredit mehr. Das Leasen von Autos funktioniert auf Kreditbasis und ist deswegen für eine Person ohne Schufa schwer zu erhalten. Es ist aber nicht unmöglich. Hier einige Tipps.

Tipps für Autoleasing ohne Schufa

  • Informieren Sie sich über Autoleasing ohne Schufa im Internet. Bei herkömmlichen Leasingunternehmen werden Sie meist kein Auto erhalten, wenn Sie bereits einen negativen Schufa Eintrag haben. Deswegen ist das Internet eine gute Ausweichmöglichkeit. Natürlich sollten Sie nicht gleich bei dem erstbesten Angebot zuschlagen. Eine ausführliche Recherche ist auch hier zu empfehlen.
  • Stellen Sie sich auf eine Anzahlung ein. Das Autoleasing ohne Schufa ist vertraglich gesehen ziemlich ähnlich wie mit Schufa. Allerdings verlangen die Firmen, welche Fahrzeugleasing ohne Schufa anbieten meist eine Anzahlung, die sich in der Regel auf drei Leasingraten beläuft. Leasing ohne Anzahlung ist nur sehr schwer zu finden.
  • Berechnen Sie Ihre Leasingrate. Um herauszufinden wie viel Sie monatlich für das Autoleasing bezahlen müssen, können Sie sich einen Leasingrechner als Hilfe heranziehen. Auf der Internetseite von “zinsen-berechnen.de” finden Sie unter “Kreditrechner” einen Leasingrechner. Hier müssen Sie lediglich alle relevanten Daten eingeben und erhalten den monatlichen Leasingbeitrag.
  • Informieren Sie sich direkt beim Händler. Im Internet gibt es bezüglich Autoleasings zahlreiche Angebote. Es ist ratsam sich erst einmal ein Bild der Firma über deren Internetauftritt zu verschaffen und dann telefonisch Informationen einzuholen. Falls Sie niemanden persönlich erreichen, können Sie diesen Anbieter gleich vergessen. Ein Beispiel für einen Händler finden Sie unter “car-leasing-sh.de”.
  • Lesen Sie die Konditionen des Vertrags genau. Gerade bei Anbietern aus dem Internet sollten Sie etwas misstrauisch sein. Das bedeutet nicht, dass Leasingangebote aus dem Internet generell schlechter sind. Prüfen Sie den Vertrag vor Abschluss jedoch genau. Oft verstecken sich ungeahnte Kosten in kleingedruckten Konditionen.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...