Gestalten Sie ihr eigenes Fotobuch

Es ist im Grunde ganz einfach, ein eigenes Fotobuch ohne großartige Vorkenntnisse zu erstellen, da moderne Softwares den User unkompliziert durch alle Schritte leiten – bis hin zur Bestellung. Zur Vorbereitung sollten nur die Fotos für das Buch auf dem PC sein. Dazu eignen sich neben Digitalfotos auch Abzüge – sofern Sie eingescannt wurden.

Tipps für ein eigenes Fotobuch

  • Suchen Sie sich am besten einen Fotoservice Anbieter aus, bei dem Sie auch bestellen möchten und der Ihnen ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet. Das können günstige Fotoservices von Discountern und Drogerien oder auch professionelle Anbieter – wie Photobox – sein.
  • In der Regel bietet jeder Anbieter eine eigene kostenlose Software, die Sie zum Gestalten Ihres Fotobuches nutzen können. Vor dem Herunterladen ist in der Regel eine Registrierung auf der Anbieterseite nötig. Andere kostenlose Software – z.B. Fotobuch Designer 2.0 – finden Sie im Internet.
  • Wenn Sie keine Erfahrung beim Gestalten und Optimieren vom eigenen Fotobuch haben, kann ein Fotobuch Assistent helfen. Er zeigt Ihnen Vorschläge für die beste Größe und Auflösung der Fotos sowie Bildhintergründe.
  • Wenn Sie das Fotobuch fertiggestellt und in der Vorschau überprüft haben, können Sie es drucken lassen. Sie bekommen es in kurzer Zeit nach Hause geliefert. Das Fotobuch können Sie dann als Erinnerung behalten oder verschenken.
  • Tipps zur Optimierung der Fotos, dem Umgang mit der Software sowie zu den besten Anbietern finden Sie in verschiedenen Online Foren.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...