Ratgeber zur kostenlosen Routenberechnung

Ratgeber zur kostenlosen Routenberechnung

Wer im Urlaub oder im Alltag nicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen sein möchte, nutzt das Auto. Damit die Fahrt aber nicht zur Stressprüfung für den Fahrer wird, sollte die Autoroute zum Zielort schon im Vorfeld genau geplant werden. Navigationsgeräte übernehmen diese Aufgabe. Aber Navigationsgeräte kosten Geld und machen sich nicht für jedermann bezahlt. Im

Ratgeber zur Mastercard Gold Reiserücktrittsversicherung

Ratgeber zur Mastercard Gold Reiserücktrittsversicherung

Egal ob mit Mastercard, Visa oder American Express, mit einer Kreditkarte ist man auf der ganzen Welt ein gern gesehener Kunde. Die exklusive Mastercard Gold bietet neben den gängigen Funktionen einer Kreditkarte viele Zusatzangebote. Eines dieser Zusatzangebote ist ein Versicherungspaket, welches man automatisch erhält, wenn man Besitzer einer Mastercard Gold ist. Teil dieses Zusatzpakets ist

Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich

Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich

Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich bei Finanztest Leseraktion von Stiftung Warentest offenbart schlechte Ergebnisse beim Berufsunfähigkeitsversicherungs-Vergleich Im Juli 2010 hat Finanztest, eine Untergruppe von Stiftung Warentest, einen Test zu Berufsunfähigkeitsversicherungen veröffentlicht. Dabei hat Finanztest seine Leser aufgefordert Erfahrungen und Fälle mit der BU Versicherung zu schildern. Um die Anbieter miteinander zu vergleichen, wurden ganze 274 Fälle ausgewertet,

Ratgeber zu Kaffeevollautomaten im Test

Ratgeber zu Kaffeevollautomaten im Test

Kaffeevollautomaten im Test bei Stiftung Warentest Gute Ergebnisse aber sündhaft teure Kaffeevollautomaten im Test Im Dezember 2010 hat Stiftung Warentest einen ausführlichen Vergleich zwischen zwölf Kaffeevollautomaten veröffentlicht. Im Jahr 2011 gab hierzu noch keine Testberichte. Dabei schnitten die getesteten Espressoautomaten relativ gut ab und zeigten nur vereinzelt Mängel auf. Nur eines offenbarten die Testberichte: Wer

Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Mit dem Negativpreis Big Brother Award wurde die Wagnisauskunft 2006 ausgezeichnet. Kritisiert wurde Sammlung von Daten ohne rechtliche Grundlage und ohne Wissen des Versicherten. Einträge führen in der Regel zum Scheitern eines Versicherungsabschlusses. Ähnlich wie bei der Schufaauskunft bleiben die Daten lange Erhalten. Eine Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung bildet dafür einen alternativen Weg. Während Ihnen lästige

Umschulungsberufe mit Zukunft

Umschulungsberufe mit Zukunft

Was sind gute Umschulungsberufe mit Zukunft? Arbeitsunfälle, schlechte Zukunftsperspektiven oder drohende Arbeitslosigkeit veranlassen immer mehr Bürger eine Umschulung ins Auge zu fassen. Dabei sollten Sie nicht wahllos einen Beruf anstreben, sondern sollten die Umschulungsberufe hinsichtlich ihrer Zukunft auf dem Arbeitsmarkt prüfen. Schließlich ist jede Umschulung, da Sie wieder in den Ausbildungsstatus fallen, mit eine finanziellen

Ratgeber zur ADAC Schmerzensgeldtabelle

Ratgeber zur ADAC Schmerzensgeldtabelle

Selten sind sich Geschädigte eines Unfalls im Klaren, welche Ansprüche sie geltend machen können – vor allem, wenn es um Schmerzensgeld geht. Doch wie wird Schmerzensgeld berechnet? Lohnt es sich, schon bei kleineren Verletzungen, Schmerzensgeld einzufordern? Aufschluss darüber geben Bücher und Tabellen, in welchen der Sachverhalt einleuchtend dargestellt wird und in einer Schmerzensgeldtabelle strukturiert geordnet

Ratgeber zum Kredit ohne Bonität

Ratgeber zum Kredit ohne Bonität

Möchte man hierzulande von einer Bank ein Darlehen bekommen, so ist das nur unter zwei Voraussetzungen möglich. Zum einen muss man kreditfähig sein, also volljährig, und zum anderen muss man auch kreditwürdig sein, was als Bonität bezeichnet wird. Daher ist es hierzulande auch nahezu unmöglich, einen seriösen Kredit ohne Bonität zu bekommen. Ratgeber zum Kredit

Seite 5 von 512345