Tipps und Hinweise zum TEC Reisemobil

Die zahlreichen Berichte unabhängiger Tests bestätigen seit vielen Jahren, dass die Caravans und Reisemobile von TEC bei Kundenzufriedenheit und Sicherheit zu den Besten ihrer Klasse zählen.

Tipps für das TEC Reisemobil

  • TEC hat sich seit 1957 auf die Produktion von Wohnwagen spezialisiert und bietet diese Modelle sehr erfolgreich an. Seit 1997 werden auch Reisemobile hergestellt. Rund die Hälfte aller Caravans wird in das europäische Ausland verkauft.
  • Als Einsteigermodelle werden der Campingbus „K-TEC“ und der Van „ADvanTEC“ geführt. Sie bieten genug Raum für den Alltag und kurze Reisen mit maximal zwei Personen.
  • Das vollintegrierte Reisemobil „ITEC“ und die Modelle der teilintegrierten Serie „Free TEC“ bieten viel Platz und Komfort für Familien auf längeren Touren. Sie sind teilweise auch mit modernem Hubbett und Alkoven ( Modell „Free TEC XS“) verfügbar.
  • Zur umfangreichen Sonderausstattung der TEC Reisemobile gehören u.a. Softec Matratzen, geräumige Bettkästen und verstellbare Lattenroste. Statt einer Rad-Heckgarage können auch Stockbetten eingebaut werden. Die Alkovenhöhe wurde verbessert und ein kleines Sichtfenster im Dach eingelassen.

Hinweise zum TEC Reisemobil

  • Die sorgfältige Wertarbeit bei TEC macht die Reisemobile auch gebraucht oder als Jahreswagen zu einem Liebhaberobjekt. Sie können das Reisemobil Ihrer Wahl günstig auf speziellen Onlineseiten – z.B. caraworld.com oder mobile.de – kaufen.
  • TEC Reisemobile werden neu in ganz Europa und sicher auch bei Ihrem lokalen Caravan Händler verkauft. Fragen Sie nach den aktuellen Prospekten für 2010.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...