Gebrauchte Reisemobile richtig kaufen

Reisemobile kaufen Sie gebraucht am besten als Jahreswagen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei einem Händler Ihrer Wahl.

Tipps für gebrauchte Reisemobile

  • Sie möchten Ihr Reisemobil nicht neu kaufen? Der Markt für Mobile bietet viele günstige und gute Modelle an. Dabei sollten Sie aber einige grundlegende Tipps beachten, um lange Freude an dem Kauf zu haben.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Modell für Sie passend ist, können Sie sich vorab im Internet auf speziellen Seiten für Reisemobile informieren. Dort wurden zahlreiche Fahrzeuge einem Test unterzogen, der Ihnen bei der Auswahl helfen kann.
  • Wenn Sie ein gebrauchtes Fahrzeug besichtigen, sollten Sie auf viele Dinge achten. Lassen Sie sich nicht zum Kauf drängen und besichtigen das Reisemobil mit einem Begleiter, der sich schon ein wenig damit auskennt oder technisch versiert ist (z.B. KFZ Schlosser)
  • Tipp 4 : Neben dem guten Allgemeinzustand des Mobils sind die technischen Einrichtungen (Tanks, Kabel, Anschlüsse) und das Basisfahrzeug ( Zahnriemen, Lichtmaschine, Bremsen, Reifen) wichtig.

    Tipp 5 : Prüfen Sie den Innenraum mit einem Feuchtigkeitsmessgerät. Alle Ecken und der Alkoven sollten dicht sein und die Klappen/Türen der Stauräume gut schließen.

    Hinweise für gebrauchte Reisemobile

    • Fertigen Sie sich vor der Besichtigung eine ausführliche Checkliste an und arbeiten diese genau ab. Tipps dazu gibt es in Internetforen.
    • Wichtig! Lassen Sie sich das Wiegeprotokoll des Reisemobils zeigen oder überprüfen das Gewicht auf einer Waage selbst.
    • Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Reisemobil günstig für Sie ist, sollten Sie vorher ein Leihmobil ausprobieren.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, durchschnittlich: 2,60 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...