Fendt Reisemobil – Tipps zum Kauf neu und gebraucht

Fendt wurde 1970 gegründet. Der Hersteller aus Mertingen in Bayern hat sich auf moderne Caravans spezialisiert, bietet jetzt aber auch eine kleine Modellreihe mit modernen und hochwertigen Reisemobilen an. Diese werden vollständig in eigenen Produktionsstätten gefertigt.

Tipps zum Fendt Reisemobil

  • Die Reisemobile von Fendt können Sie neu, gebraucht oder als Jahreswagen günstig kaufen. Die Verwendung von Qualitätsmaterialien, hohe Sicherheitsstandards und technisches Know How sorgen für eine lange Lebensdauer dieser Fahrzeuge.
  • Alle Motorcaravans sind auf einem Fiat Ducato Chassis aufgebaut. Zur Ausstattung des Basisfahrzeuges gehören u.a. zwei Airbags, ABS, ASR, Servolenkung und eine elektrische Wegfahrsperre. Die Länge der Reisemobile variiert zwischen 6.05m und 7.07 m.
  • Die Fendt “K”- Reihe ist die Basisversion, die in zwei Varianten und Grundrissen angeboten wird. Seit 2008 ist die Comfortlinie “TI” mit insgesamt vier Modellreihen hinzugekommen. Die Preise für TI Reisemobile beginnen ab 56.800 €.
  • Die gemeinsame Ausstattung aller Reisemobile ist komfortabel und durchdacht. Besondere Merkmale sind unterschiedliche Dachhauben, schallisolierte Decken, aufstellbare Fenster sowie Heizung und Warmwasser- Versorgung. Genaue Ausstattungsdetails können Sie auf der Firmenwebsite oder beim Händler einsehen.
  • Fendt bietet allen Kunden einen Rundum-Service. Dieser reicht von der Finanzierung und Ersatzteilbeschaffung über die Routenplanung bis zu den Treffen des eigenen Caravan Clubs.

Hinweise zum Fendt Reisemobil

  • Fendt Reisemobile und Caravans im Test finden Sie auf www.testberichte.de . Das unabhängige Testportal stellt Ihnen alle Modelle des Herstellers vor und gibt viele Tipps.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...