Ratgeber zum Test von Hausratversicherungen

In 2011 ist uns noch kein Test von Hausratversicherungen bekannt. Dafür der Test von 2010. Die Hausratversicherung kann eine sinnvolle Absicherung für Schäden an Ihrem Hausstand sein. Durch die Wahl eines günstigen Anbieters lassen sich bei der Hausratversicherung jährlich gute Summen Sparen. Jedoch empfiehlt es sich, auf die aktuellen Tests zur Hausratversicherung zu achten und am besten die Hausratversicherung von einem Testsieger zu wählen

Tipps zum Test von Hausratversicherungen

  • Schließen Sie nur eine Hausratversicherung ab, wenn notwendig. Sie sollen dann eine Hausratversicherung abschließen, wenn Sie den Verlust Ihres Hausrats (z.B. nach einem Brand) finanziell nicht verkraften könnten.
  • Orientieren Sie sich an den Testergebnissen der Stiftung Warentest. Stiftung Warentest hat Mitte 2010 einen Test mit über 134 Hausratversicherungen durchgeführt. Hier finden Sie nicht nur die Testsieger, sondern auch die wichtigsten Kriterien zur Auswahl.
  • Wählen Sie einen Testsieger für Ihre Hausratversicherung. Beim Test der Stiftung Warentest haben in verschiedenen Szenarien die folgenden Anbieter immer gut abgeschnitten: Ammerländer, LBN, Doctura, HUK24 und Asstel. Hieran sollten Sie sich orientieren.
  • Bestellen Sie das Test-Heft für Hausratversicherungen der Stiftung Warentest. Sie können den aktuellen Test online bestellen, wenn Sie sich ein genaues Bild der Testsieger und Testergebnisse zur Hausratversicherung machen wollen.
  • Prüfen Sie die Extraleistungen. Neben dem Grundschutz bei der Hausratversicherung werden von den Versicherungen gerne auch Extraleistungen angeboten. Hier sollten Sie prüfen, ob Sie diese wirklich brauchen. Ansonsten steigen schnell die Preise

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...