Tipps zum Ducato Reisemobil

Reisemobile mit einem Fiat Ducato Chassis finden Sie bei zahlreichen deutschen Herstellern. Fragen Sie bei Ihrem Caravan & Reisemobil Händler nach.

Tipps zum Ducato Reisemobil

  • Wie günstig oder teuer Ihr neues Reisemobil wird, entscheiden nur Sie selbst. Der Preis eines Reisemobiles richtet sich immer nach der Größe, Ausstattung und Motorisierung
  • Fiat stellt seit den 1980er Jahren erfolgreich Chassis für Reisemobiles her und gehört heute zu den europäischen Marktführern in diesem Segment. Die neue Ducato-Serie beeindruckt mit starken Multijet- Dieselmotoren, Halbautomatik Getriebe, ABS mit EBD und vorverlegten Anschlüssen. Im Komfortpaket sind z.B. Tempomat und Klimaautomatik erhältlich.
  • Reisemobiles mit Ducato-Unterbau werden von renommierten deutschen Herstellern angeboten. Dazu gehören u.a. Bürstner, Carado, Hymer, Sunlight, Westfalia Van oder Eura Mobile. Die große Auswahl reicht vom zweckmäßigen Kleinmobile bis zu luxuriösen Motorcaravans mit Sonderausstattung.
  • Auf alle Wohnmobilchassis aus dem Hause Fiat vergibt das Unternehmen eine Mobilitätsgarantie mit umfangreichem, europaweitem Service.
  • Reisemobile sind Ihnen zu schwerfällig und langsam? Nicht immer. Das Unternehmen Hymer hat im Januar 2010 ein neues Reisemobil mit Ducato-Chassis und leistungsstarkem 200PS Motor vorgestellt. Die Spitzengeschwindigkeit des Sondermodells wird mit 207 km/h angegeben.

Hinweise zum Ducato Reisemobil

  • Ein neues Reisemobil ist Ihnen zu teuer? Gute Ducato Reisemoblie mit Fiatchassis finden Sie auch als Jahreswagen bei vielen Händlern
  • Bei Promobil hat das “Comfort-Matic” Getriebe des Ducato Reisemoblis erfolgreich einen ausführlichen Test bestanden und wurde für die Sicherheit sowie gute Fahreigenschaften gelobt.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...