Ratgeber zur Auswahl einer guten SEO Agentur

Ratgeber zur Auswahl einer guten SEO Agentur

Die  Suche nach einer guten Agentur für Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist keine leichte Aufgabe.  Das Thema Google-Ranking ist kompliziert und ständig im Wandel. Gleichzeitig gibt es mittlerweile sehr viele SEO Agenturen auf dem Markt. Die Angebote der einzelnen SEO Services  sind schwer untereinander zu vergleichen. Da die Ergebnisse erst nach längerer Zeit ersichtlich sind, ist ein Test der Agentur vorab schwer möglich. Um so bedeutender ist es, die wichtigsten Auswahlkriterien für Services zur Suchmaschinenoptimierung zu kennen:

Tipps zur Auswahl einer guten SEO Agentur

  • Nachweisbare Kundenreferenzen: Die SEO Agentur soll Ihnen in jedem Fall Referenz-Projekte und -Ergebnisse präsentieren. Überprüfen Sie, welche Erfolge bereits für andere Kunden erreicht wurden und mit welchen Maßnahmen dies erfolgt ist. Je genauer die Referenzergebnisse mit Ihrer Branche und Ihrer Situation überein stimmen, desto besser.
  • Ein verständliches Angebot: Bietet Ihnen die SEO Firma ihre Leistungen nachvollziehbar und auf Ihre spezielle Situation abgestimmt an? Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Standard SEO Service “aus der Schublade” erhalten.
  • Keyword-Auswahl: Entscheidend für den SEO Erfolg Ihrer Website und damit für Ihr Geschäft ist die Anzahl und Art der verwendeten Keywords. Prüfen Sie genau, wie viele und vor allem welche Keywords eine Agentur für Suchmaschinenoptimierung Ihnen vorschlägt.
  • SEO Spezialisierung: Ein wichtiges Zeichen für die Qualität ist die Spezialisierung der Agentur. Ist es eine Internetagentur, die nur nebenbei SEO betreibt, oder handelt es sich um einen Spezialisten, der immer auf dem Stand der Zeit ist?
  • Persönliche-Kapazität: Gute Agenturen für Suchmaschinenoptimierung sind sehr gefragt. Lassen Sie sich im Detail versichern, wer Sie und Ihr Projekt persönlich betreuen wird und wie die Qualifikationen im Bereich SEO sind.
  • Google-Konforme Vorgehensweisen: Prüfen Sie, ob die Agentur die Webmaster-Richtlinien von Google  einhält und lassen Sie sich dies zusichern. Hierdurch gehen Sie sicher, dass die Vorgehensweisen Ihrer Website am Ende nutzen und nicht schaden.
  • Organischer SEO Linkaufbau: Der Linkaufbau ist für einen Erfolg in der Suchmaschinenoptimierung immer wichtiger geworden. Prüfen Sie, ob der Service zur Suchmaschinenoptimierung auch einen Linkaufbau enthält. Lassen Sie sich erläutern, auf welche Weise neue Links für Ihre Website gewonnen werden sollen.
  • Weitere Infos sammeln: Informieren Sie sich in weiteren Quellen zum Thema. Hier finden Sie beispielsweise einen weiteren Artikel mit hilfreichen Tipps zur SEO-Anbieter-Auswahl.

Es gibt noch weitere Kriterien. Zum Beispiel die Art des Services (Workshop, Beratung, Full-Service), die Höhe und Gestaltung der Kosten, mögliche Garantien sowie Art und Umfang der Erfolgsmessung. Nachdem diese eingegrenzt sind, müssen Sie bei SEO jedoch mehr als bei vielen anderen Themen dem berühmten „Bauchgefühl“ folgen.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 3,50 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...