Ratgeber zum Stoffwechsel anregen

Ratgeber zum Stoffwechsel anregen

Der Stoffwechsel ist die Rate, mit der der Körper in der Lage ist, Energie zu produzieren und Kalorien zu verbrauchen. Ein perfekt funktionierender Stoffwechsel versorgt dementsprechend jede Körperzelle mit allem, was sie braucht, befördert Gifte aus dem Körper hinaus, baut langsam aber sicher überflüssige Pfunde ab und hinterlässt ein rundum gutes Körpergefühl. Ein solch optimaler Stoffwechsel kann allerdings nur dann stattfinden, wenn einige Voraussetzungen erfüllt werden. Tipps und Tricks zum Stoffwechsel anregen finden Sie hier.

Tipps zum Stoffwechsel anregen

  • Was führt dazu dass der Stoffwechsel langsamer als normal abläuft? Dafür gibt es mehrere Gründe. In der Regel hängt die Geschwindigkeit des Stoffwechsels mit der Masse des Muskelgewebes, der Anzahl an täglichen Mahlzeiten, genetischen Faktoren, Stress, Sport und von der Güte der Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen, ab. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Stoffwechsel gezielt ankurbeln und beschleunigen können.
  • Wasser ist das A und O. Durch das Trinken von mehreren Litern Wasser (!) pro Tag kann man den Stoffwechsel aktivieren. Ratsam ist es, Getränke wie Kaffee, schwarzen Tee, Softdrinks, Alkohol und Säfte nur in Maßen zu genießen. Reines Quellwasser ist am besten geeignet um den Körper gezielt zu entschlacken und den Stoffwechsel zu aktivieren. Abnehmen funktioniert dann viel einfacher. Stellen Sie sich am besten morgens schon ein paar Wasserflaschen auf den Küchentisch und achten Sie darauf, dass Sie diese im Laufe des Tages trinken.
  • Erhöhen Sie Ihre sportliche Aktivität. Um den Stoffwechsel zu beschleunigen ist eine Kombination aus gesunder, kalorienarmer Ernährung, viel Wasser und regelmäßigem (leichtem) Sport perfekt. Je mehr Muskeln Sie aufbauen können, desto besser ist die Fähigkeit des Körpers, Kalorien und Fett zu verbrennen. Leichtes Krafttraining zweimal in der Woche, ist eine der besten Möglichkeiten zu trainieren und kann kleine Wunder bewirken. Denken Sie daran, dass es um die nachhaltige Ankurbelung des Stoffwechsels geht, nicht um zu schnelles Abnehmen. Darüber hinaus geht es nicht um Leistungssport, sondern um die Auslastung des Körpers und Muskelkräftigung.
  • Essen Sie bewusster. Nehmen Sie nährstoffhaltige Lebensmittel zu sich. Mit einer gezielten Auswahl Ihrer Lebensmittel können Sie Ihren Stoffwechsel ganz besonders intensiv anregen. Wählen Sie Lebensmittel mit einem hohen Nährstoffgehalt. Mit diesen Lebensmitteln ist Ihr Körper bei wenigen Kalorien dennoch bestens versorgt. Außerdem ist er dann länger, aber gleichzeitig weniger angestrengt beschäftigt, als mit Lebensmitteln, die eine geringe Nährstoffdichte bei hohem Kaloriengehalt aufweisen. Lebensmittel, die außerdem einen hohen Anteil von Ballaststoffen aufweisen aktivieren den Stoffwechsel zusätzlich. Sie garantieren langanhaltende Sättigung und eine gute Versorgung des Körpers, mit allem was er braucht. Verzichten Sie also auf Snacks mit viel Zucker, Salz oder synthetischen Lebensmittelzusatzstoffen und steigen Sie auf Snacks im Sinne von Obst, Gemüse oder selbstgemachten Smoothies um.
  • Öfter essen, aber nur kleine Portionen. Wenn Sie öfter kleinere, gesunde Snacks anstelle größerer Hauptmahlzeiten zu sich nehmen, greift der Körper auf angelagerte Reserven zurück. Frische und vitalstoffreiche Lebensmittel sind hier sehr wichtig. Salate, Früchte, Gemüse, ungesalzene Nüsse oder Sonnenblumenkerne schmecken nicht nur gut, sondern liefern dem Körper auch viele wichtige Mineralstoffe. Achten Sie auf all diese Punkte können Sie Ihren Stoffwechsel anregen und innerhalb kurzer Zeit Veränderungen sehen und spüren.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 1,00 von 5)
Wird geladen ... Wird geladen ...