Ratgeber zum Hochzeitskarten drucken

Ratgeber zum Hochzeitskarten drucken

Um die Liebsten zur Hochzeit einzuladen, lassen viele Paare Hochzeitskarten drucken. Die Einladungskarte zum schönsten Tag im Leben ist einer der ersten Schritte bei der Planung einer Hochzeit. Dabei kann man die Hochzeitskarten auch selber drucken. Hier einige Tipps für die Hochzeitsplaner.

Anleitung zum Hochzeitskarten drucken

  • Klären Sie alle wichtigen Daten ab. Bevor Sie die Hochzeitskarten drucken lassen, müssen Sie sich 100% sicher über alle relevanten Daten des Hochzeitstages sein. Sobald die Karten einmal gedruckt sind, lässt sich nichts mehr ändern und der weitere Druck von neuen Karten geht dann ins Geld. Also vorher genau den Hochzeitstermin, die Uhrzeit, den Ort der Kirche und der Feier sowie den Tag der spätesten Zusage abklären.
  • Entscheiden Sie sich für ein Foto. Ein Foto ist fast auf jeder Hochzeitskarte zu sehen und eine tolle Verschönerung der Karte. Dafür müssen Sie aber nicht unbedingt zum Fotografen gehen und sich in Unkosten stürzen. Sie finden bestimmt ein schönes Foto von sich und Ihrem/Ihrer Verlobten von Ihrem letzten Urlaubstrip.
  • Lassen Sie die Karten drucken. Die meisten Paare lassen die Hochzeitskarten drucken. Dies kann sehr leicht online gemacht werden. Auf den Internetseiten “weddix” oder “myprintcard” kann man zuerst das Format, wie z.B. eine Klappkarte auswählen und dann das passende Motiv. Sie können Ihr Foto direkt einfügen, die Farben ändern oder eigene Texte einfügen. Es gibt auch Karten ohne Fotos.
  • Drucken Sie die Karten selbst. Wenn Sie zum ausdrucken der Karten einen guten Laserdrucker zur Verfügung haben, dann werden Sie auch eine einwandfreie Qualität erhalten. Eine kleine Hilfe für das Erstellen der Karte gibt es auf “druckeselbst.de”. Hier finden Sie eine kostenlose Vorlage, die Sie herunterladen können.

Tipps zum Hochzeitskarten drucken

  • Basteln Sie Ihre Hochzeitskarte selbst. Wenn Sie Ihre Hochzeit in einem eher kleineren Rahmen planen und ein kreatives Händchen haben, dann können Sie die Einladungskarten auch selbst basteln. Somit haben Sie eine noch individuellere und persönlichere Einladung für Ihre Gäste. Einfach Karton-Faltkarten kaufen und Fotos aufkleben. Alle wichtigen Daten handschriftlich dazu fügen und abschicken.

Google's Anzeigen




Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel jetzt als Erster bewerten!)
Wird geladen ... Wird geladen ...